Information zum Umzug

Helau ihr Faasebooze !

Ihr wartet sicher auf Nachricht, ob wir in dieser Session in Ludweiler einen Faasendumzug haben und ihr mit euren Gruppen in die Planung gehen könnt.

Wir müssen euch sagen, wir wissen es nicht .

Zu dem jetzigen Zeitpunkt können wir keine Entscheidung treffen und haben diese bis Anfang des neuen Jahres vertagt.

Wir hoffen auf euer Verständnis und eure Spontanität.

Sollte es möglich sein, in irgendeiner Form unbedenklich ein wenig die Faasend feiern zu können, werden wir bereit sein!

Ihr Faasebooze habt natürlich, nach all den Jahren, das ein oder andere Kostüm griffbereit in euren Schränken und seid sicher schnell startklar. Unter dem Motto

`RETRO is hipp, bunt und fröhlich `, so wie wir!

Da dies eine weitere Session mit besonderen, vorher nie dagewesen Umständen ist, erfordert sie wieder besondere Maßnahmen…… soweit es uns möglich ist flexibel bleiben und uns darauf entsprechend einstellen.

Wir würden uns trotzdem freuen, wenn ihr uns unterstützen würdet, der PIN dieser Session ist da.

Zur Zeit erhältlich bei Agostini Schuhe und im Tabak&TippTreff

Vielen Dank !

Habt alle eine schöne und gesunde Weihnachtszeit !

Faasend 2022….

Helau liebe Faasendbooze,
heute wieder ist es soweit, es beginnt die schöne, bunte fünfte Jahreszeit.
Wir waren zuversichtlich in dieser Session wieder unbeschwert mit euch feiern
zu können. Auch unsere Garden trainieren voller Vorfreude.
Gemeinsam singen, lacen, schunkeln unsere Halle mit fröhlichem Treiben zu
füllen. Tolle Veranstaltungen und närrische Tage mit euch zu verbringen, war
unser großer Wunsch.
Doch auch in diesem Jahr haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden,
alle Hallenveranstaltungen abzusagen.
Die Faasend ist für uns neben der ganzen Freude das Brauchtum zu leben, auch
immer eine große logistische und arbeitsintensive Herausforderung.
Da in unserer Halle nicht schon eine Bühne vorhanden ist und wir dann einfach
bei Bedarf den Vorhang aufziehen können, beginnt für uns immer schon in den
Weihnachtsferien der Aufbau der Bühne. Von der kleinsten Schraube bis zum
langen Kabel, muss erst einmal alles in die Halle gebracht werden. Die Technik
wird aufwendig installiert. Um die hohen Decken zu schmücken werden
Gerüste aufgebaut, und wir freuen uns, wenn wir dann in einen lila/weißen
Himmel blicken können.
Der Aufbau ist ein nicht unwesentlicher Teil unserer Faasend, bei dem der Spaß
natürlich nicht zu kurz kommt. Unsere Vorfreude steigert sich von Woche zu
Woche, wenn es endlich soweit ist, dass wir die Türen für euch öffnen können .
Das ist der Moment wenn die Halle anfängt zu leben, wo viele Menschen in der
Halle, auf der Bühne, hinter den Kulissen, in den Umkleiden zusammen
kommen und einfach unbeschwert und fröhlich feiern wollen.
Wie bei vielen Vereinen ist die momentane Situation leider einfach auch eine
Rechenaufgabe. Die Vereine leben für und natürlich auch durch ihre
Veranstaltungen. Wenn große Hallen nicht wie sonst gefüllt werden dürfen,
bleiben die Kosten gleich, aber die Einnahmen fehlen….
Die Kassen werden dann auch schon gar nicht gefüllt durch die schönen Worte
der Politiker oder durch sonstiges Wunschdenken. Die derzeitigen Probleme
der Pandemie, werden sich erst recht nicht durch Ignoranz von selbst auflösen.

Die Verantwortung, dazu gehört auch die Gesundheit der Akteure, sowie die
der Besucher, muss jeder Verein in erster Linie für sich selber tragen.
In diesem Sinne sind wir keine Narren, sondern mit ganzem Herzen
Faasebooze.
Wir feiern nach unserem diesjährigen Motto der Session :
95 Joor sinn mir gudd druff,
Corona an der Luft verpufft !

Unser Umzug für den Februar 2022 ist in der Planung und wir hoffen
mit euch ein tolles, buntes Faasendwochenende an der frischen Luft
unter tragbaren Bedingungen feiern zu können.
Für euch alle einen guten Start in die Session.
Auf unsere Ludweiler Faasend ein dreifach donnerndes Beele`s
Helau!

Tanja Baschab

Jahreshauptversammlung hat stattgefunden

Nachdem die Inzidenzwerte nun gesunken sind hat sich die Karnevalsgesellschaft “Die Beele’s” entschlossen, ihre Jahreshauptversammlung unter den entsprechenden Hygienemaßnahmen durchzuführen. Am 11.07.2021 wurde in der Zentralschule in Ludweiler ein neuer Vorstand gewählt. Gemäß der neuen Satzung, die vor 2 Jahren beschlossen wurde, gehörten dem Vorstand insgesamt 7 Personen an.

Diese wurden gewählt: Tanja Baschab Präsidentin, Volker Zarth Vizepräsident, Werner Klos Schatzmeister, Kevin Wißmann stellvertretender Schatzmeister. Diana Jammas Schriftführerin, Birgit Klos-Becker stellvertretende Schriftführerin, Alexander Duchene Leiter Organisation.

 

Umzug…

An alle Umzugsgruppen des Ludweiler Faasendumzugs

Liebe(r) Umzugsteilnehmer(in)Die Corona-Krise hat unser Leben stark verändert und somit auch dafür gesorgt, das es auch keinen Faasendumzug 2021 gibt. Es wäre der 70. Umzug in der Geschichte der Beele’s nach dem 2. Weltkrieg gewesen. Mit viel Rücksicht aufeinander werden wir den Virus hoffentlich besiegen, um dann im nächsten Jahr den 70. Faasendumzug auf die Beine zustellen. Merkt Euch schon mal den Termin am 27.02.2022. Ich hoffe Ihr seid wieder alle dabei und nutzt die Zeit, für euch tolle Kostüme und Mottos zu überlegen. Wir leben zur Zeit in einer Pandemie, die uns vieles abverlangt und unseren Alltag beeinflusst. Mit unsere Aktion „Ludweiler Faasendsonntag-Gaudi DAHEMM“ wollen wir etwas Licht und Freude zurück bringen in den tristen Alltag. Zum Schluss möchte ich Euch allen weiterhin viel Gesundheit wünschen und denkt weiterhin positiv und bleibt „negativ“. Ich hoffe, dass wir uns alle in der Session 2021/22 wieder Sehen.„Beele’s Helau“ – „Ludweiler Helau“ – „Umzug Helau“

Zugleiter Thomas Laval

Kleines Gedicht unserer Elferratspräsidentin

Die Faasend macht uns zwar plemm plemm ,doch feire mir dies Johr dahemm

Konfetti werfe mir im Haus, unn nächscht Johr geht es widder raus.

Do gebbts nochmol e Gaudiwurm unn uff es Rathaus aach e Sturm

Die Garden stehen dann parat. Die Büttenredner sinn am Start.

Dauert die Pandemie auch lang, den Beeles wird es niemals bang

Die Masken sinn uns jo nitt fremdMan sie doch von da Faasend kennt.

Drum stelle mir uns äänfach vor- Narr unn Närrin sinn ganz Ohr –

S’is Faasend – holt die Masken raus unn gehn nitt ohne aus em Haus.

Malt Euch ein Clownsgesicht darauf Unn schon siehn ihr ganz närrisch aus.

Macht Faasendsonntag mit uns mit , wir spielen jeden Faasendhit

Es tönt durch’s Dorf närrischer Gesang, ob schöner oder schräger Klang.

„Beeles zeigt der ganzen Welt, dass es auch geht ganz ohne Geld.

“Einigkeit heißt die Devise Sie hilft uns sicher aus der Krise .

Auch wenn man auseinander steht Die lila Fahne trotzdem weht

Die Beeles sind nicht klein zu kriegen Gemeinsam das Problem besiegen.

Drum rufe mir dem Virus zu :„Die Faasend bleibt – awwer nitt Du!!!

“Deshalb stimmt all mit mir jetzt ein ,Es ist doch was schönes ein Beele zu sein!!!

Faasendsonntag-Gaudi DAHEMM

Helau liebe Faasendbooze, der 14. Februar ist Faasendsonntag in diesem Jahr, doch zum Umzug trifft sich keine Narrenscharr. Kein buntes Treiben in unseren Straßen und Gassen, doch wir Beele ́s wollen den Kopf nicht hängen lassen ! Wir laden euch ganz herzlich ein, feiert mit uns die Faasend – von daheim ! ! Um 13.30 Uhr legt der DJ los, beschallt unser Dorf ,das wir ganz groß ! Verboozt euch und schmückt euer Heim, lasst das Faasendfeeling rein !Die Musik kommt auch über Radiowelle, bis in eure Wohnung, in die hinterste Stelle. Die Faasend im Herzen, feiern wir daheim, wir fühlen uns als Narr verbunden, sind nicht allein. Euch Beele`s in Ludweiler rufen wir zu und ihr stimmt mit ein, lasst uns in diesem Jahr durch unsere Musik verbunden sein! So können wir unter Einhaltung der Coronaregeln auch einen tollen Faasendsonntag erleben! Bleibt alle gesund, denn eins ist ja klar, wir hoffen auf ein besseres nächstes Jahr ! Von weitem rufen wir euch zu und ihr stimmt mit uns ein – von daheim- es ist doch was schönes ein Beele zu sein !

Faasend Helau Beele ́s Helau Ludweiler Helau Weitere Infos auf unserer Internetseite: www.beeles.de und Facebook

Beele’s Oldienacht 2021

Was hätte mir so gär getanzt, Die gonz Naacht in da Hall verschanzt

Ma kinnt die ganze Zeit nur flenne, Corona tut es uns nitt gönne.

Die Oldienacht fällt leider aus , doch tanze kann ma aach zuhaus

Die Beeles – es wär doch gelacht, hann sich dafür was ausgedacht.

An Faasendsonntag – wartet’s ab ,hält euch was anderes auf Trab

Doch woll’n wir heut noch nix verraten

Ihr müsst bis Faasendsonntag warten.

Grundsatzregel Nr. 1:

Wir lassen uns das feiern nicht verbieten. Ja, am Samstag wäre es soweit ! Unsere Oldie – und Schlagernacht würde die heiße Phase der Session 20/21 eröffnen. Aber wer Trübsal blasen will, ist bei uns an der falschen Adresse !! Wir feiern unsere Oldie-und Schlagernacht einfach “dahemm ” !!

Wie’s funktioniert ? Gonz äänfach ! Folge den Beeles bei Instagram.

Ladet in eure Story euer Bild der Oldie- und Schlagernacht der vergangenen Jahre,

Dann wählt das Lied aus, welches ihr mit der Oldie und Schlagernacht verbindet.

Erwähnt in eurer Story “@diebeeles” !

Und nutzt den Hashtag #Odienachtdahemm!

Und dann kann’s losgehen

Viel Spaß und Beele’s Helau !

++Absage Session 2021++

Absage der Session 2021 der Ludweiler Karnevalsgesellschaft „Die Beele’s“

Liebe Mitglieder und Freunde der Ludweiler Faasend,

nach vielen Gesprächen und Abwägung dieser besonderen Situation, in der wir uns alle befinden, hat sich der Vorstand der Ludweiler Karnevalsgesellschaft „Die Beele’s“ schweren Herzens entschlossen, die sonst von uns ausgerichteten Veranstaltungen in der kommenden Session 2020/2021 komplett abzusagen.

Nachdem im Saarland das Infektionsgeschehen in den letzten Wochen erfreuliche gering war, zeigt sich nun erneut eine ansteigende Tendenz der Infektionen.

Wir müssen uns nichts vormachen, Veranstaltungen werden zu diesem Zeitpunkt nur unter strengen Auflagen und weiterhin unter Hygiene- und Abstandsregeln umzusetzen sein. Aus diesem Grund halten wir unsere Veranstaltungen für nicht durchführbar. Besonders betroffen sind unsere Schlager- und Oldienacht, die Kinderveranstaltungen und natürlich die Seniorensitzung.

Bei Einhalten des Mindestabstandes bzw. dem Tragen von Masken, ist es für uns nicht vorstellbar, eine unbeschwerte Faasend gemeinsam zu feiern und ein fröhliches Zusammensein, zu genießen.

Hinzu kommt, dass wir weder unsere Besucher, noch die eigenen Akteure und Mitglieder einem Risiko aussetzen oder sie gefährden wollen.

Als große Karnevalsgesellschaft sind wir uns der Verantwortung unseren Mitmenschen gegenüber bewusst und wollen diese Verantwortung in unserer Gesellschaft auch übernehmen.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und verbleiben mit einem herzlichen

Beele’s Helau !

Generalversammlung entfällt

Hallo liebe Mitglieder, aufgrund der aktuellen Situation kann unsere Generalversammlung mit geplanten Neuwahlen leider nicht stattfinden. Bis zur Neuwahl bleibt der alte Vorstand noch im Amt.

Sobald wir eine Möglichkeit finden, diese Versammlung stattfinden zu lassen werden wir dies zeitnah veröffentlichen.

Wir hoffen ihr bleibt alle gesund !